Von wem stammt dieser Gruß?

Gækkebrev: Der Rategruß zum Osterfest

Von wem stammt dieser Gruß?

Gækkebrev: Der Rategruß zum Osterfest

typisch Dänisch

Gækkebrev - wer schreibt denn da?

Posted on 12 March 2017

Gæk, gæk, gæk - Mit navn det står med prikker - Pas på det ikke stikker

So oder so ähnlich wird es jetzt vor Ostern tausendfach von Kindern in Dänemark geschrieben. Der Gækkebrief wird anonym an Freunde oder Familie geschickt. Statt einer Unterschrift werden entsprechend der Anzahl Buchstaben im Vornamen Punkte gesetzt (mit navn det står med prikker). Der Empfänger muss vor Palmensonntag den Namen des Senders mit bis zu drei Versuchen erraten, sonnst schuldet der Empfänger dem Sender ein Osterei. Unsere Mormor (Oma) die jedes Jahr von unseren Kindern Gækkebriefe bekommt, stellt sich beim Raten immer besonders Dumm an. Jedenfalls hat sie es noch nie geschafft die Briefe den Kindern zuzuordnen... Die Kinder fiebern jedesmal richtig mit, es geht ja schließlich um ein Osterei, wenn mormor es nicht schafft.

Ganz wichtig, ein Schneeglöckchen (Vintergæk) mit in den Gækkebrief zu stecken. Schneeglöckchen sind ein Symbol für das Ende des Winters. Aber manchmal kommt der Winter trotz des kecken Frühlingsboten dann doch nochmal. Daher gæk = ärgern, drille würde man heute auf Dänisch sagen.

Doch bevor es ans Schreiben geht wird erst einmal gebastelt: 

 Habt ihr auch schon mal einen Gækkebrief bekommen oder geschrieben? Schreibt es mir in die Kommentare.

Ähnliche Posts
Anzeige
Card image cap

Dänisches Design noch immer made in Denmark: Hoptimist Bumble. Bei Amazon deutlich günstiger als direkt aus dem Urlaub in Dänemark.

Amazon Link

typisch Dänisch
Aber bitte mit Sahne...

weiter lesen
So geht hygge zwischendurch

weiter lesen
Hyldeblomstsaft: so schmeckt der Sommer

weiter lesen